Darstellung Religion - Rückert-Gymnasium Berlin

Logo
Rückert-Gymnasium
Rückert-Logo
Logo
Logo
Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Fachbereiche
Religion

Der Religionsunterricht am Rückert-Gymnasium richtet sich an alle Schüler und Schülerinnen mit Interesse an Themen und Fragen, die mit Religionen, insbesondere dem Christentum, verbunden sind, unabhängig von einer Religionszugehörigkeit oder Konfession.

Ein allgemeines Interesse an Fragen und Themen religiöser und ethischer Natur sind allerdings Voraussetzung.

Bis zum 14. Lebensjahr (Religionsmündigkeit) erfolgt die Anmeldung durch die Eltern. Um den Unterricht möglichst vielfältig zu gestalten sollten sich die Schülerinnen und Schüler mit ihrer Erfahrungswelt und ihren Interessen einbringen. An unserer Schule wurde bislang evangelischer und katholischer Unterricht erteilt. Ab dem Schuljahr 2015/16 wird ein gemeinschaftlicher Unterricht in evangelischer Verantwortung angeboten, der offen ist für alle interessierten Schülerinnen und Schüler.

Entsprechend dem Rahmenplan für die Klassen 5-10 vermittelt Religionsunterricht:

  • Die eigene Kultur, Religion und Tradition zu verstehen
  • Kenntnisse über andere Religionen und Kulturen, die den Blick schärfen für andere
  • Weltanschauungen und deren gesellschaftliche Auswirkungen
  • Verständnis wecken durch Kenntnisnahme der Andersartigkeit.
  • Aufmerksamkeit für unterschiedliche und vergleichbare Werte und Normen

Darüber hinaus ermutigt Religionsunterricht Schülerinnen und Schüler das eigene Leben im Horizont christlicher Perspektiven zu gestalten und lädt sie zur Teilnahme an Initiativen, Gruppen oder Gemeinden ein, die sich dem Austausch und der gegenseitigen Toleranz widmen.

Auch in der Oberstufe wird Religionsunterricht angeboten, in der Regel wählen die Schülerinnen und Schüler ihre Themengebiete dann selbst.

Seit dem Schuljahr 2007/08 existiert eine Kooperation des Faches Religion mit dem Fach Ethik nach dem Berliner Rahmenplan für das Fach Ethik nach Wunsch in ausgewählten Klassen. Diese Kooperation kann wunschgemäß erweitert werden.

Gisela Westpfahl
10825 Berlin    Mettestr. 8    (030) 90 277 71 73
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü